Sculpt the world!

Freundschaften wurden geschlossen – Kunstwerke wurden verkauft – neue Projekte werden entstehen.

Wieder einmal hat start’18 alle Rekorde gebrochen. Über 5.500 Menschen haben sich am 28.1.2018 an fast 100 Orten in 22 Ländern versammelt, um unter dem Motto „sculpt the world“ gemeinsam die Skulptur, die Kunst und die Freundschaft hochleben zu lassen.

Ein einzigartiger Tag liegt hinter uns. 
Was überschaubar vor über 10 Jahren im Haus des sculpture network Mitgründers, Ralf Kirberg, mit 79 Leuten seinen Anfang nahm, ist gewachsen zu einem internationalen Event, dass Menschen verschiedenster Herkunft und Professionen miteinander verbindet. Denn Kunst kennt keine Grenzen!

start'18 in London (Royal British Society)
Foto: davidxgreen.com

Wir sind immer wieder beeindruckt, von den unterschiedlichen Ideen der Gastgeber Skulptur in Szene zu setzen. Von 7 Leuten bis 500, vom gemeinsamen Vormittag im Studio, bis zu einer großen Sonderausstellung in einer Universität – es war wirklich alles dabei, was das Herz des Kunstliebhabers höherschlagen lässt.
Wir vom sculpture network Team möchten uns noch einmal bei allen Gastgebern, Gästen und Helfern für dieses Erlebnis bedanken und hoffen, dass es andere inspiriert, Teil unserer Familie zu werden.

Wer sich noch einmal die Eindrücke dieses Tages in Ruhe vor dem Bildschirm zu Gemüte führen möchte, folgt einfach diesem Link: https://walls.io/start18

 
...loading...
...upload...